Kambodscha Visa

Kambodscha Visa

Tom, 26. Mai 2011

Kambodscha ist eines der südostasiatischen Länder mit den besten Visabedingungen, insbesondere, wenn man länger im Land bleiben will. Dabei wird unterschieden zwischen dem Geschäftsvisa (Business-Visa) und dem Touristenvisa (Tourist-Visa). Beide Visa-Arten erklären wir hier: was zu beachten ist, wo und wie man sie beantragt und was sie kosten. Dennoch empfehlen wir, auch von Zeit zu Zeit in unserem Kambodscha Forum das Board "Khmer Behörden - Visa, Worpermits, Firmen" zu besuchen, da sich die Voraussetzungen jederzeit ändern können.

Hier geht's zum Kambodscha Forum!

Dass die Visa-Bedingungen so einfach sind, hat auch einen Grund: Kambodscha ist im Prinzip ein Dritte-Welt-Land und dabei auch noch eines der ärmsten Länder der Welt. Und so ist auch für Kambodscha die folgende Visa-Regel gültig: je besser die Wirtschaft eines Landes, desto schwieriger die Visabedingungen (Beispiel: EU Schengenvisa, USA Greencard etc.). Die Visa-Voraussetzungen werden auch bestimmt nicht immer so einfach bleiben. Dazu genügt nur ein Blick ins Nachbarland Thailand. Auch die Visa für Thailand waren einmal sehr einfach und unkompliziert; im Prinzip konnte man solange im Land bleiben, wie man wollte. Mittlerweile ist Thailand aber kein Dritte-Welt-Land mehr, sondern ein Schwellenland mit einer erheblich besseren Wirtschaft. Entsprechend sind auch hier die Visabedingungen verschärft worden.

Und leider ist das auch nötig. Ich selbst habe ja lange genug in beiden Ländern gelebt bzw. bin auch immer noch da. Sehr einfache Visabedingungen bedeuten, dass wirklich jeder ein Visa bekommt. Und viele kommen dann auch bspw. auch als Urlauber und wähnen sich im Paradies. Und da würde ja gerne jeder leben. Nur: in einem tropischen und exotischen Land wie Kambodscha Urlaub machen bzw. überwintern ist etwas ganz anderes wie dort leben. Schnell geht vielen das Geld aus und aus dem Paradies wird dann die Hölle. Viele wagen sich dann auch aus Scham oder falschen Stolz nicht mehr nach Hause (oder haben schlicht auch das Geld für das Rückflugticket nicht mehr!). Ganz normale und anständige Leute können dann sehr schnell kriminell werden, um sich das notwendige Geld zum Dableiben anderweitig zu beschaffen. Und genauso sehr werden auch solche Zeitgenossen von guten Visa-Regelungen angezogen, die vielleicht etwas "Dreck am Stecken" haben und sich nicht mehr in ihrem Heimatland sehen lassen wollen/können. Auch hier ist das Potential, den Lebensunterhalt durch kriminelle Energien zu erwirtschaften, sehr hoch.

Oftmals ist es bei Verschärfungen der Visaregeln dann aber auch so, dass das dann nur neue Visa-Ausstellungen betrifft, also nicht diejenigen, die schon länger im Land sind. Aus diesem Grund empfehlen wir dringendst für diejenigen, die auswandern wollen, wirklich alle das eigene Visa betreffende Unterlagen gut aufzubewahren (alte, volle Reisepässe mit entsprechenden Visaeinträgen, Quittungen usw.), sodass sich wirklich eine lückenlose Visa-Zeit ergibt. Sollten sich die Visa-Bestimmungen einmal ändern (und das kann eigentlich nur verschärfen bedeuten), hat man dann gute Chancen, dass einen selbst die Neuregelungen nicht betreffen.

Sponsored Links:

Hier geht's zum Kambodscha Forum!

Die verschiedenen Visa für Kambodscha

Tom, 26. Mai 2011

Hier stellen wir die einzelnen Visa-Arten kurz vor. Für die wichtigsten Visa haben wir dann noch extra jeweils eine Seite mit ausführlichen Beschreibungen der Visa Art, wer und wo man die Visa beantragen kann und wer welches Visa beantragen sollte.

Touristen Visa

Das Touristen Visa oder Tourist Visa ist eins der wichtigsten Visas für Kambodscha. Ausführliche Informationen dazu gibt es hier: Tourist Visa für Kambodscha. Urlauber sollten sich aber auch die Informationen zum Business-Visa durchlesen, da dieses unter Umständen auch in Frage kommt!

Business Visa

Nach dem Touristen Visa ist das Businessvisa bzw. Geschäftsvisa das zweite wichtige Visa. Achtung! Unter Umständen kommt dieses Visa auch für Touristen in Frage. Deshalb unbedingt auch hierzu die Visabedingungen durchlesen, wenn man nur Urlaub machen möchte in Kambodscha oder auch dort überwintern möchte. Informationen zum Geschäfts-Visa: Business Visa für Kambodscha

Diplomaten Visa

Diese Visa-Art dürfte wohl so ziemlich niemanden hier betreffen. Deshalb verweisen wir hier auf die Bedingungen auf der offiziellen Immigration-Seite der kambodschanischen Behörden (englisch): Cambodia Immigration: Visa Types

Courtesy Visa

Auch diese Visa-Art dürfte wohl so ziemlich niemanden hier betreffen. Deshalb verweisen wir hier auf die Bedingungen auf der offiziellen Immigration-Seite der kambodschanischen Behörden (englisch): Cambodia Immigration: Visa Types

Ordinary und Transit Visa

Ordinary (Arbeitnehmer, Studenten etc.) und Transitvisa; auch diese Visa-Art dürfte wohl so ziemlich niemanden hier betreffen. Deshalb verweisen wir hier auf die Bedingungen auf der offiziellen Immigration-Seite der kambodschanischen Behörden (englisch): Cambodia Immigration: Visa Types

Special 'K' Visa

Für Kambodschaner, die eine andere Nationalität angenommen haben; auch diese Visa-Art dürfte wohl so ziemlich niemanden hier betreffen. Deshalb verweisen wir hier auf die Bedingungen auf der offiziellen Immigration-Seite der kambodschanischen Behörden (englisch): Cambodia Immigration: Visa Types

Hier geht's zum Kambodscha Forum!